Licht an für den Frieden

Wer auf dem Friedensfest war, konnte ihn Freitag und Sonnabend schon sehen: Steffen Golembiewski hat einen Film mit Ostritzern und Nachbarn gemacht über Ostritz, die Gefahr des Rechtsextremismus, das Ostritzer Friedensfest und die Zukunft unserer Stadt. Ein guter Film. Danke dem Macher und allen Mitwirkenden: Anne-Bärbel Rikl, Karin Neumann, Benjamin Ebermann, Matthias Franke, Anne Soppart, Thomas Zenker & Hans Herbig. Jetzt ist er auch online mit polnischen Untertiteln zu sehen: https://www.youtube.com/embed/u8FvN3gBdTs