Kurzinformation zum Vorbereitungsstand für das Wochenende 21.-23.Juni 2019

Wir wollen die wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Vorbereitungstreffen kurz zusammenfassen und freuen uns auf eure Rückmeldung, Ideen und Unterstützung für das Wochenende vom 21. bis 23.06.2019.

  • Dieses WE steht in erster Linie unter dem Festthema „100 Jahre OBC“. Die Fußballer haben dieses Fest lange vorbereitet und sollen es auf dem Sportplatz so gut wie möglich in Freude feiern können. Deshalb sagt das Friedensfestteam zunächst dort Unterstützung zu.
  • Gleichzeitig liegt der „Schatten“ der erneuten Aktivitäten im „Neisseblick“ über diesem Festgeschehen. Deshalb wird es einerseits zweifellos zu Einschränkungen für OBC-Gäste kommen. Andererseits sind sich alle Akteure einig, dass dieses Geschehen (im „Neisseblick“) auch diesmal einer Antwort bedarf.

Ideen für den Marktplatz 21.-23.06.2019

  • Motto: Das Ostritzer Friedensfest macht Bildungsurlaub

Erklärung: Aus verschiedensten Gründen bekommt das Friedensfest an diesem Wochenende ein anderes Format. Wir lassen uns nicht von den Neonazis den Festkalender der Stadt diktieren. An diesem Wochenende gibt es ein großes Fest auf dem Sportplatz welches schon lange Zeit geplant ist. Aus Respekt gegenüber diesem, für die Stadt sehr wichtigen Fest, wollen wir auf ein großes Friedensfest in gewohntem Stil verzichten. Das Friedensfest hat eine reich gefüllte Ideenkiste und kann ganz verschiedenen Formen annehmen – Es ist Sommer- und Urlaubszeit. Was liegt da näher, als ein entspannter Tag mit Picknick am Strand? Am Ostritzer Strand? Auf dem Marktplatz?

  • Auf einer Hälfte des Marktes wird Sand aufschüttet (25mx25m), um eine Ruhe-Oase zu schaffen
  • Auf dem Markt soll der entspannte Ruhepol sein, bei dem mit der eigenen Anwesenheit in gewohnter Weise ein Zeichen für Frieden, Toleranz, Mitmenschlichkeit gesetzt wird und zugleich genügend Raum zum Entspannen geschaffen wird.
  • Anders als bei bisherigen Friedensfesten auf dem Markt
    • kein Festzelt
    • keine Bühne
    • keine Technik
    • keine generelle Essensversorgung
    • kein Festprogramm
  • Auf der anderen Hälfte des Marktes steht am Samstag ein Soccerfeld für ein Turnier bereit

(Fußballfeld ca. 8mx12m – Gespielt wird voraussichtlich 4 gegen 4 mit bis zu zwei Auswechselspielern ohne Torhüter)

Einladung + Spielregeln

  • bitte Mannschaften melden!

(Die Siegermannschaft bekommt Freikarten für ein Jumphouse / Trampolinhalle)

  • Toilettenwagen und Trinkwasseranschluss sowie Steckdosenzugang auf Nachfrage mit Anmeldung möglich
  • Flair: Der Marktplatz bietet Strand- und Picknickatmosphäre
  • Versorgung: Marktbesucher sollen nach Möglichkeit eigene Verpflegung (wie bei einem Strandtag) mitbringen oder Verpflegung auf dem Sportplatz nutzen
  • Ausnahme: Wasserbereitstellung für Soccerturnier
  • Und wo bleibt die Bildung?
    • Das liegt nun an euch. Die Friedensfestinitiative bietet den Raum, nun darf er bespielt und gestaltet werden. Der Markt wird eine große freie Bühne. Es gibt kein generelles Programm.
    • Selbstorganisiert ist hier Platz für Gesprächsecken, Diskussionsrunden, Straßenkunst, Leseecken etc. Selbstorganiesiert heißt: Was ich brauche bringe ich mit, was ich mitbringe nehme ich auch wieder mit.
    • Erste Ideen hierzu (bisher ohne festgelegten Zuständigkeiten)
      • Straßenmusik/offene Proben
      • Straßentheater/Zaubershows
      • Grundgesetz-Lesung
      • Liedtexte aus dem Neißeblick thematisieren
      • Mini-Workshops Courage
      • Info-„Stände“ im Outfit des Mottos
      • Leseecke für Kinder
      • (Bildungs-) Schätze im Sand
      • Planschbecken für die Kinder
      • Lagerfeuer und Laternen am Abend
      • Liegestühle und Sonnenschirme
      • Hängematten und Zeitungsständer
      • eben Bildung und Urlaub!!!

Bitte dazu Ideen entwickeln und in gewohnter Weise an aprilostritz@web.de senden! Hier wird der Bildungsurlaub dann koordiniert!

Vielen Dank schon im Voraus und herzliche Grüße aus Ostritzer

Die Reiseleitung 🙂

Das Ostritzer Friedensfest-Orga-Team