Aufruf zur Teilnahme an unserer Modenschau am 06.11.2021

Zum nächsten geplanten Friedensfest am 06.11.2021 setzen wir mit einer diversen und bunten Modenschau ein Zeichen für Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz. Damit dies gelingen kann, benötigen wir eure Hilfe!!!

Teilnehmen können alle, die mit uns gemeinsam für Weltoffenheit, Toleranz und Demokratie stehen: Von Jung bis Alt, Hobbyschneider*innen oder professionelle Modedesigner*innen, Rentner*innen oder Schulklassen, Selbstständige und Unternehmen.
Die Modenschau lebt von Euren Ideen, Euren Engagement und Eurer Kreativität.

Es wird drei Modelinien „Toleranz“, „Demokratie“ und „Weltoffenheit„. Jeder, der mitmacht, kann zu einer der Modelinien seine Ideen präsentieren.

Wir freuen uns auch über die Teilnahme von Friseur*innen, Schmuckdesignern*innen, Maskenbildner*innen usw..
Wir suchen auch Engagierte, die als Juror*innen tätig sein können.

Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 08. September 2021. Die drei jeweils besten Ideen der bunten Modenschau werden mit einem Preisgeld prämiert. Die Preisgelder gehen hälftig an die Gewinner und werden zur anderen Hälfte an Vereine oder Organisationen gespendet, die sich für ein tolerantes Miteinander, für weltoffenes Denken und Demokratie einsetzen. Diese Vereine können von den Preisträgern*innen ausgewählt werden.

Für Rückfragen und zur Anmeldung meldet Euch bei:
Stefanie Patron oder Christin Stupka, Tel.: 035823 77 -252 oder -251, oder unter aprilostritz@web.de