Programm

Das nachstehende Programm ist ein Entwurf an dem sich noch Änderungen ergeben können.

Freitag, 02.11.18

15.00 Uhr                  Sportlich für den Frieden – Spendenlauf
Sportvereine aber auch Einzelläufer können sich beteiligen – Erlös wird z.B. an Neonazi-Aussteigerprojekte bzw. Projekte gegen Rechts gespendet in Kooperation mit dem Landessportbund
Interessenten und Unterstützer bitte beim Verantw. Dr. Schlitt/Dr. S. Meyer/G. Vallentin melden -> schlitt@ibz-marienthal.de

17.00 Uhr                Eröffnung des Friedensfestes
durch Marion Prange (Bürgermeisterin der Stadt Ostritz)
Michael Kretschmer (Ministerpräsident des Freistaates Sachsen)
Dr. Michael Schlitt (Vorstandsvorsitzender Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal)
Moderation durch Institut B3

anschließend Lichterkette um den Marktplatz → Alle können ihre eigene Laterne mitbringen!
Gläser im Vorfeld zu Ina Schwarzbach

18.00 Uhr                   Tanzen für den Frieden
Mit Tanzschulen und Volkstanzgruppen der Region
Interessenten und Unterstützer bitte beim Verantw. Georg Salditt melden.

19.00                           Trommeln für den Frieden
Mit Sambagruppen und Einzeltrommlern
Interessenten und Unterstützer bitte beim Verantw. Ehepaar Hain melden.

20.00 Uhr                  Leuchten für den Frieden
Lichtershow auf dem Marktplatz zum Thema „Ostritz von den 1920/1930er Jahren bis heute: Wir wollen kein Zurück!

Anschließend Lagerfeuer/Glühweinparty auf dem Markt
Musik noch im Zelt (DJ)
Tango 20.30 Uhr im Pfarrsaal

Samstag, 03.11.2018

ca. 10.30 Uhr                 Politisches Forum
in Kooperation mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen im Festzelt.

ab 10.30 Uhr

eventuell Kaufhaus als „Kinderort“ – Musik + Basteln

12.00 Uhr                  Lesung Timo Büchner- RechtsRock ist die „Einstiegsdroge Nr. 1“

12.00 Uhr                 Ankunft der Sternradfahrer aus Görlitz, Zittau und Löbau
Interessenten und Unterstützer bitte bei Michael Winter vom ADFC melden.

12.00 Uhr                 Kreativ für den Frieden
Gemeinsam Kunstwerke erschaffen – egal ob Mosaike, Graffiti, Stricken oder Malen. Interessenten und Unterstützer bitte beim gesamten Orgateam melden.

15.00 Uhr                   Lesung Timo Büchner
15.00 Uhr                   Trockendock Theaterstück 60 Min. im Zelt
16.00 Uhr                   Lieder für den Frieden
Gemeinsames Singen mit Chören der Region und Einzelsängern Interessenten und Unterstützer bitte bei Ulf Grossmann melden.
17.00 Uhr                   Café Änn
18.00 Uhr                   Beten für den Frieden
Mehrsprachiges Friedensgebet – gemeinsam beten auf dem Marktplatz
Gemeinsam mit verschiedenen Geistlichen evtl. aus verschiedenen Ländern und Religionen
Zusagen bislang: Bischof Heinrich Timmerevers, Dresden Meißen
Bischof Waldemar Pytel Diözese Wrocław der polnischen evangelisch-augsburgischen Kirche in Niederschlesien, Republik Polen
Anfragen an: Landesbischof Carsten Rentzing, polnische und tschechische Bischöfe und Rabbiner
Koordination durch die Katholische Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Dresden-Meißen

19.15 Uhr                   Steffen Linder „Kurtl“ aus Oderwitz (Oberlausitzer Mundartrock)
20.00 Uhr                   Lichtershow auf dem Marktplatz zum Thema „Ostritz von den 1920/1930/40 er Jahren bis heute: Wir wollen kein Zurück!
20.30 Uhr                   Gerhard Schöne Liedermacher
21.30 Uhr                   Livemusik und DJ im Festzelt

Sonntag, 04.11.2018

10.30 Uhr                   Gemeinsam für eine friedliche Welt nachdenken und diskutieren
in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

 

Am gesamten Wochenende bzw. in der Woche vorher:

  • Zirkuszelt des Jugendrings Oberlausitz mit Kinderbasteln
  • Jurte der Pfadfinder mit Feuerschale zum Aufwärmen
  • Banner von Aktion C
  • Aktion der BürgermeisterInnen der Region
  • Aktion vom Meetingpoint Messian
  • TROCKENDOCK -> Mail Jan Treiber vom 22.06.18 Theaterstück 60 Min. in Zelt
  • Zaunlatten-Aktion
  • Fotoaktion (Foto-zittau.de)
  • Mitmachaktion –
    • In der Dunkelheit alle Oberlausitzer bitten Kerzen in die Fenster zu stellen
      à Vorlagen zum Ausdrucken auf Homepage…
  • Ge(h)denken – Infotafeln zur Ostritzer Geschichte
  • In der Woche vorher: Reiseberichte, Projekt zu Zwangsarbeiter etc.
  • Kuweit (Hr. Hesse) -> Malaktion, Band, Technik

KONTAKT FÜR ALLE ANFRAGEN UND UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE: aprilostritz@web.de