Programm

Donnerstag, 01.11.18
20:15 Uhr „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ Dokumentarfilm & anschließendes Filmgespräch mit dem Autor und Produzenten Peter Ohlendorf im beheizten Festzelt, FSK 12

Freitag, 02.11.18

16:00 Uhr Musizieren für den Frieden
mit Nadja Hamann auf der Querflöte (Mitglied der Neuen Lausitzer Philharmonie). Es singt der Opernchor und es tanzt die Tanzcompany des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau.

16:30 Uhr Kinderzaubershow in der Jurte mit „Die Ententrainer“

16:30 Uhr Eröffnung des Friedensfestes ´
Dr. Michael Schlitt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung IBZ St. Marienthal
Michael Kretschmer, Ministerpräsident, Freistaat Sachsen
Marion Prange, Bürgermeisterin der Stadt Ostritz
Moderation B3 Institut

17:15 Uhr Leuchten für den Frieden: Menschenkette mit Lichtern um den Marktplatz
Einführung durch Superintendentin Antje Pech, Ev.-Luth. Kirchenbezirk Löbau-Zittau und Dekan Veit Scapan, Katholisches Dekanat Bautzen

18:00 Uhr Tanzen für den Frieden
Mit Tanzschulen und Volkstanzgruppen der Region

19:00 Uhr Trommeln für den Frieden
Mit Trommlergruppen der Region

19:30 Uhr „Licht an“ für den Frieden
Lichtershow mit Uraufführung des Films „Für ein friedliches Zusammenleben – Wir wollen kein Zurück!“

20:30 Uhr Post modern Orchestra
Instrumental-Experimental-Post-Rock
im Festzelt

21:00 Uhr „Krieg. Das Versagen der Völker.“ Tango-Kollage von der Dresdner Company 
„Tango offen und bunt“ mit Tänzer/innen aus 12 Ländern, Pianistin Leonie Rettig (Berlin) und Sänger Andreas Küttner (Leipzig)
im Pfarrsaal der Katholischen Kirche

21:30 Uhr Preußer Progressive Songwriter Band

Samstag, 03.11.2018

7.00 -17.00 Uhr Offene Kirchen, Andachten zur ungeraden Stunde in der Ev.-Luth. Kirche, zur geraden Stunde in der Katholischen Kirche
10:30 – 16:00 Uhr Kreativ für den Frieden – Bunte Vielfalt für Klein & Groß
Infomobil der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung
Bügeln für den Frieden – Infostand des Demokratie-Zentrums Sachsen
Mach Dich bunt…auch im Kopf – Kinderschminken mit Schauspielerinnen des Theaters
Stand des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Kunst aus der Spraydose von den Evangelischen Zinzendorf-Schulen Herrnhut
„Die etwas andere Zaunlatte“ mit Jens Zachmann
Henna-Kunst vom Mehrgenerationenhaus Rothenburg
Arabisches Kaffeezelt des Augen Auf e.V.
Origami-Friedenstauben falten mit Katharina Klinger
Martinslaternen bauen mit Erwachsenen des deutsch-polnischen Kinderhauses St.
Franziskus, Ostritz
Stand des Altenpflegeheimes St. Antonistift Ostritz mit Straßenmemory
Straßenmalkreide für bunte Wege
Stand des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Löbau-Zittau u.a. mit Fröbelturm
Spielepavillon mit FamilyGames e.V.
Umhängebeutel gestalten mit der katholischen Dekanatsjugend Bautzen-Zittau
„Launch für den Frieden“ – Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ + Zocken für den Frieden (Kickern,Retro-Spiele-Konsole) Jugendring Oberlausitz e.V.

10:30 Uhr Leichtfuß und Liederliesel
Kinderlieder und Mitmachprogramm

12:00 Uhr „Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im RechtsRock“
Lesung & Vortrag, Timo Büchner, Ort: Markt 24

12:00 Uhr Radeln für den Frieden (ADFC) / Radeln gegen Rechts (DGB)
Ankunft der Sternradfahrer aus Görlitz, Zittau und Löbau
12:00 – 15:00 Uhr „Open stage“ – Anmeldung erforderlich
14:00-19:00 Uhr Lebendige Bibliothek – Zeitzeugengespräche, Markt 24
14:30 Uhr „Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im RechtsRock“ Lesung & Vortrag, Timo Büchner, Markt 24
14:30 Uhr „Zeit im Dunkeln“ nach Henning Mankell, eine szenische Lesung des Labortheaters TROCKENDOCK im Pfarrsaal der katholischen Kirche

15.30 Uhr Lieder für den Frieden
Gemeinsames Singen mit Chören der Region

17.00 Uhr Café Änn
Oldtime-Folk Musik

18.00 Uhr Beten für den Frieden
Mehrsprachiges Friedensgebet mit
Heinrich Timmerevers, Bischof, Kath. Kirche, Diözese Dresden-Meißen
Dr. Carsten Rentzing, Landesbischof, Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen
Waldemar Pytel, Bischof, Ev.-Augsburg. Kirche, Diözese Wrocław, Polen

18.00 Uhr FEINKOŠT – Die tschechisch-deutsche Kurzfilmtournee 2018
im Vereinshaus

19.15 Uhr KurtL Solo
Oberlausitzer Mundartrock

20.00 Uhr „Licht an“ für den Frieden
Film „Für ein friedliches Zusammenleben – Wir wollen kein Zurück!“
Preisverleihung durch die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

20.30 Uhr Lieder für den Frieden, Gerhard Schöne
Liedermacher

22.00 Uhr Sistanagila
Klezmer/ Jazz/ Flamenco/ Iranisch-israelischer Musikdialog

Sonntag, 04.11.2018

09.00 Uhr Gottesdienste in beiden Ostritzer Kirchen mit Predigeraustausch

10.30 Uhr Gemeinsam für/über eine friedliche Welt nachdenken und diskutieren
Sächsische Landeszentrale für politischen Bildung

Program w języku polskim znajdą Państwo na stronie www.ostritzer-friedensfest.de lub w polskiej ulotce.